Regeln (Spezial)

Auch erfahrene Snookerspieler sind manchmal bei Regelauslegungen unsicher. Einige sind hier bewusst vereinfacht und kompakt dargestellt. Wer ein korrekt formuliertes, vollständiges Regelwerk sucht, findet es z. B. unter snookerregeln.de (HTML) oder billardarena.de (PDF).

Miss nach zu kurzem Stoß

Spieler ist auf Rot gesnookert, spielt über 1 Bande und Weiß stoppt vor Rot.
⇒ Miss – der Spieler kann problemlos etwas stärker spielen

Miss bei schwierigerem Weg

Spieler ist gesnookert, könnte gut über 1 Bande spielen und verfehlt über 2 Banden.
⇒ Miss – das Foul kann über den leichteren Weg vermutlich vermieden werden

Miss bei mangelnder Motivation

Spieler ist gesnookert, spielt ohne ausreichende Vorbereitung und verfehlt.
⇒ Miss – ein ernsthafter Versuch muss erkennbar sein

Miss und schwer wiederherstellbares Bild

Spieler verfehlt, verstellt viele Bälle und das ursprüngliche Bild kann unmöglich korrekt wiederhergestellt werden (kein Video, kein Marker).
⇒ ggf. Miss – Bälle gemeinsam aus dem Gedächtnis zurücklegen: Weiß möglichst genau, Rote so gut wie es geht, Farben na ja ... eventuell waren wenigstens einige noch auf dem Spot

Kein Miss bei Rückstand ≥ Punkten auf dem Tisch

35 Punkte auf dem Tisch, Spieler hat 31 Punkte Rückstand und verfehlt Rot.
⇒ Kein Miss bei Rückstand 35 Punkte bei 35 Punkten auf dem Tisch

Kein Miss bei mehr Rückstand als Punkten auf dem Tisch vor dem Stoß

35 Punkte auf dem Tisch, Spieler hat 38 Punkte Vorsprung und verfehlt Rot.
⇒ Kein Miss wenn irgendein Spieler vor oder nach dem Stoß Strafpunkte benötigt

Foul ohne Stoßvorgang

Spieler hat Rot gelocht und berührt vor der Auswahl einer Farbe versehentlich Grün.
⇒ Foul – 7 Foulpunkte, da noch keine Farbe angesagt war

Foul beim gleichzeitigen Treffen von 2 Bällen

Spieler will Grün spielen und trifft Grün und die daneben liegende Rote gleichzeitig
⇒ Foul – Gleichzeitiges Treffen des falschen Balles

Foul durch Jump Shot

Spieler will Gelb direkt anspielen, Weiß springt und trifft Gelb auf der Rückseite
⇒ Foul – Mitte des Objektballs übersprungen

Kein Foul bei Kieksern

Spieler will Blau direkt anspielen, Weiß springt etwas und trifft Blau auf der Vorderseite
⇒ Kein Foul – Objektball wurde vor der Kugelmitte getroffen

Kein Foul bei Querschlägern

Spieler spielt Pink, dann hebt Weiß an der Bande ab und überspringt mehrere Bälle
⇒ Kein Foul - Objektball korrekt getroffen

Kein Foul durch den Schiedsrichter

Spieler 1 hat Schwarz gelocht, Spieler 2 setzt Schwarz auf den Spot und verschiebt versehentlich einen roten Ball
⇒ Kein Foul – Rot zurückrollen